teamGLOBAL – Globalisierung lernen!

teamGLOBAL ist ein bundesweit aktives Netzwerk von jungen Teamerinnen und Teamern, das 2004 von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ins Leben gerufen wurde. Das Projekt wurde von IPA konzipiert und bis Juni 2012 im Auftrag der bpb betreut.

Bei teamGLOBAL kommen junge Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Weltanschauungen zusammen, die ‚Globalisierung lernen’, sich mit anderen austauschen sowie aktiv in der Bildungsarbeit mit Jugendlichen engagieren wollen. Die Mitglieder des Netzwerks organisieren zu einem breiten Spektrum von Zukunftsfragen Jugendbegegnungen, Projekttage, Erkundungen, Planspiele, Szenario- Workshops u.v.m. – mit dem Ziel, in einer turbulenten Zeit selbstbestimmtes und verantwortliches Handeln zu stärken. Der Lernprozess beruht dabei stets auf neugierigem Erkunden, offenem Dialog und spielerischem Erproben. teamGLOBAL versteht sich als ein Entwicklungslabor, in dem Bewusstsein und Fähigkeiten für die individuelle und gesellschaftliche Gestaltung der Globalisierung von morgen erworben werden.

Unsere Aufgaben im Projekt:

  • Inhaltliche und didaktisch-methodische Aus- und Weiterbildung der Teamer/innen – Konzeption, Organisation und Durchführung der Ausbildungsworkshops; Moderation und Impulsreferate
  • Entwicklung von Methodenbausteinen für unterschiedliche Zielgruppen zu den jeweiligen Schwerpunktthemen
  • Förderung der Partizipation im Projekt – Aktive Einbindung der Netzwerkmitglieder in die Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Projekts
  • Koordination der Teamer/innen-Einsätze –  Organisatorisch-inhaltliche Betreung der Einsätze von Netzwerkmitgliedern
  • teamGLOBAL Jugendkongress „Globalisierung gestalten“  – Organisation und Durchführung eines Jugendkongresses mit über 35 Workshopangeboten der Netzwerkmitglieder und über 200 Teilnehmenden (31.10.-2.11.2010)
  • teamGLOBAL Didaktik-Dialog – Konzeption, Organisation und Durchführung eintägiger Fachtagungen für „Didaktiker/innen des Globalen Lernens“
  • teamGLOBAL Internetpräsenz – Konzeption, kontiniuierliche Betreuung und Weiterentwicklung des Webauftritts des Netzwerks
  • teamGLOBAL Intranet – Konzeption, technische Umsetzung und Weiterentwicklung eines Intranets für die Netzwerkmitglieder
  • teamGLOBAL News – Konzeption, Redaktion und Gestaltung des E-Newsletters des Netzwerks
  • Dokumentation und Evaluation – Erstellung eines jährlichen Aktivitätenberichts sowie einer jährlichen Selbstevaluation für das Projekt
  • Feinkonzept und Weiterentwicklung – Erstellung eines Feinkonzepts für das Projekt und Beratung in Bezug auf die Weiterentwicklung des Projekts
  • Werbe- und Informationsmaterialien – Logoentwicklung, Gestaltung unterschiedlicher Informationsträger für die Bewerbung des Netzwerks (z.B. Gratispostkarten, Banner, Plakate)

Publikationen

Im Rahmen des Projekts sind zahlreiche Methodenbausteine von IPA entwickelt worden, die als Download auf der teamGLOBAL Internetseite zur Verfügung stehen.
Dort finden sich ebenfalls die Newsletter, die Dokumentationen der Didaktik-Dialoge sowie die Materialien des Jugendkongresses.