Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/42/d77457828/htdocs/Christian/ipa30/wp-content/themes/rttheme17/content_generator.php on line 123

Sascha Meinert

Sascha Meinert_web_Leitung und Koordinierung der Projektaktivitäten von IPA,
Politikfeldanalysen und Szenarienentwicklung,
Konzeption
und Realisierung von Bildungsprojekten und Beteiligungsprozessen

Kontakt: meinert@ipa-netzwerk.de

 

Sascha Meinert ist Politikwissenschaftler und leitet seit 2004 das Institut für prospektive Analysen (IPA) in Berlin.

Sein Studium in Politischer Wissenschaft, Europarecht und VWL absolvierte er in München und Sevilla. Seine Abschlussarbeit handelte von den Zukunftsperspektiven der EU-Beschäftigungs­politik.

Von 1999 bis 2005 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter  des Centrums für angewandte Politikforschung (CAP) in München. Schwerpunkte seiner Arbeit bildeten hier unter anderem gesellschaftliche Folgefragen des technologischen Wandels, die Reform von EU-Institutionen, EU-Politikfeldanalysen sowie Fragen globaler Governance. In dieser Zeit entdeckte er auch seine Vorliebe für systemische und zukunftsgerichtete Lern- und Analysetools und adaptierte die Szenario-Methode für unterschiedliche Beteiligungs-, Beratungs- und Strategieent­wicklungsprozesse.

Von 2003 bis Ende 2009 war er regelmäßig als Dozent für die European School of Governance (EUSG) sowie seit 2004 in verschiedenen Projektkontexten für die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Landeszentralen für  politische Bildung, Stiftungen und in einer Reihe von EU-geförderten Projekten tätig.

Sascha Meinert ist Autor von zahlreichen Fachartikeln zum Einsatz der Szenario-Methode, von Lernmedien im Bereich Politischen Bildung und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie Politikfeld-Simulationen.

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Sascha Meinert (2012), Narrative für eine Nachhaltige Entwicklung, Herausforderungen und Zugänge für die politische Bildung, in bpb-Onlinedossier „Kulturelle Bildung“.

Michael Stollt, Sascha Meinert (Hrsg. 2012) Arbeitsbeziehungen 2030 – Vier Szenarien. Brüssel: ETUI.

Michael Stollt, Sascha Meinert (2011) The scenarios „Worker Participation 2030“ : changing contexts for trade unions and employee representation in the future, Internationale Politik und Gesellschaft / International Politics and Society 2/2011.

Michael Stollt, Sascha Meinert (Hrsg. 2010) Worker Participation 2030 – Four scenarios. Brussels: ETUI.

Sascha Meinert (2009), Globalisierung lernen – Scenario Building als Instrument der politischen Bildung, in Bernd Overwien, Hanns F. Rathenow (Hrsg.): Globalisierung fordert politische Bildung. Verlag Barbara Budrich, S. 202-219.

Sascha Meinert, Bernd Stegmann (2009) „Spielend Lernen“ – Module zur Sensibilisierung für soziale Gruppendynamiken für Zivilcourage und ohne Extremismus. Materialienset erstellt im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung Baden Württemberg.

Sascha Meinert, Michael Stollt (2008) Klima wandeln! Handreichung für Multiplikatoren und Lehrkräfte. Eine Publikation der Landeszentrale für politische Bildung Baden Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Institut für prospektive Analysen e.V.

Sascha Meinert und Michael Stollt (2007) Energie für die Zukunft – Planspiel zur Energie- und Klimapolitik der Europäischen Union.

Sascha Meinert (Hrsg.), Ein Tag im Leben – Szenarien zu Europa 2015, Materialienband und Audio-CD, Centrum für angewandte Politikforschung, München 2004.

Denken in Alternativen – Scenario-Workshops als didaktischer Ansatz in der Politischen Bildung, in: Mario Gust, Uwe G. Seebacher (Hrsg.), Innovative Workshop-Konzepte, Erfolgsrezepte für Unternehmer, Manager und Trainer, USP Publishing 2004, S. 239 – 255.

Sascha Meinert (Hrsg.), Zukünfte No. 1, Leben in Europa – Zukunftsbilder von Jugendlichen, Audio-CD, Institut für prospektive Analysen e.V., Berlin 2004.

Sascha Meinert, Think Europe – Europas Zukunft denken, in Allianz Kulturstiftung und Centrum für angewandte Politikforschung (Hrsg.), Think Europe – 2020 Visions, Ein Geschichtenwettbewerb zur Zukunft der Europäischen Integration, München 2004, S. 5-14.

Sascha Meinert, Internetbasierte Lernplattform „Ein Tag im Leben – Szenarien zu Europa 2015“: www.szenarien.fgje.de/etil, 2003.

Sascha Meinert, Carsten Lenk, Jugendbildung in Tschechien (Thema). Praxisbeispiel: Planspiel zur EU-Erweiterung, in: Praxis Politische Bildung 4/267, 2002.

Sascha Meinert, Environment Award for George W. Bush? The Complex Economy of Climate Policies, in: Global Futures, Forschungsgruppe Zukunftsfragen, August 2001.

Sascha Meinert, Mensch und Technik im Europa von morgen – Planspiele zur ökologischen Nachhaltigkeit in der Praxis, Materialien der Forschungsgruppe Jugend und Europa, Band 11, München 2001.

Sascha Meinert, Europa auf dem Weg zum Bundesstaat? – Planspiel zur EU-Reform 2000, Materialien der Forschungs­gruppe Jugend und Europa, Band 9, München 2000.

Jürgen Turek, Sascha Meinert, Markus Vorbeck, Evolution in Menschenhand, Die gesellschaftliche Dimension der Bio- und Gentechnik, Arbeitspapier der Forschungsgruppe Zukunfts­fragen, München 2000.

Sascha Meinert, Zukunftspfade für eine nachhaltige Gesellschaftsentwicklung, Bericht zum Triangle Forum 19-21. July 2000, in: Sustaining a Globalized World: Zukunftspfade für eine nachhaltige Gesellschaftsentwicklung, Forschungsgruppe Zukunftsfragen, München 2000, S. 32 – 41.

Jürgen Turek, Sascha Meinert, Das Biosafety-Protokoll in der Praxis – Konflikte bleiben programmiert, in: Internationale Politik, Nr. 12/2000 , S.33 – 39.

Sascha Meinert, Synopse über die Positionen der EU-Mitgliedstaaten in der Regierungskonferenz 1996/1997, in: Werner Weidenfeld (Hrsg.) Amsterdam in der Analyse, Strategien für Europa, 1998 Gütersloh, auf CD-Rom.

Sascha Meinert, Die Europäische Union als Werte- und Sozialgemeinschaft, in: Werner Weidenfeld (Hrsg.) Amsterdam in der Analyse, Strategien für Europa, 1998 Gütersloh, S. 163 – 201.