17 Okt 2012
Oktober 17, 2012

ScenarioLab „The Art of the Long View“

Oktober 17, 2012

In diesem praxisorientierten Workshop, der vom 11.-13. Oktober 2012 in Leiden bei Amsterdam stattfand, lernten die aus 14 europäischen Ländern stammenden Teilnehmenden die verschiedenen Schritte eines Scenario-Building Prozesses kennen. Alle Teilnehmenden – unter ihnen viele Trainer – hatten bereits zuvor einen der „Worker Participation 2030“  Anticipation Workshops besucht, die vom European Trade Union Institute (ETUI) in Kooperation mit IPA organisiert wurden. Ziel dieses Workshops war es nun, die Teilnehmenden weiter zu qualifizieren, so dass sie in ihrem eigenen Umfeld selber mit Szenarien arbeiten können. Der Workshop bildete damit den Auftakt für ein interdisziplinäres, grenzüberschreitendes Netzwerk, das mit der Szenariomethode arbeitet.

Projekt:

Worker Participation 2030

Dokumente und Links:

Workshopflyer

OLYMPUS DIGITAL CAMERA